Kleve * Lindenallee 99
MO-FR ab 15.00 Uhr
Telefon
02821/14548

WiS – Packanleitung

Pack-Anleitung

Spende für Aktions- & Transportkosten

Die Durchführung der Aktion und der Transport von über 410.000 Schuhkartons benötigt auch finanzielle Spenden. Umgerechnet ergab sich 2018 ein Anteil von rund 10,-€ pro verschenktem Karton (in 2018 waren es 413.671 Kartons) .
Es wird daher bei der Kartonabgabe um eine Geldspende zur Deckung der Gesamtkosten der Aktion gebeten – im KALLE steht dafür eine Sammeldose bereit.
Das Geld wird von uns zu 100% an den gemeinnützigen Verein „Samaritan´s Purse e.V.“ in Berlin weitergegeben, der in Deutschland die Aktion durchführt und finanziert.
Jeder noch so kleine Betrag hilft ein weiteres Kind mit einem Schuhkarton eine große Weihnachtsfreude zu bereiten.

Gestaltet euren Schuhkarton

Beklebt dafür den Deckel und das Unterteil eines (Standard-)Schuhkartons (ca. 30 x 20 x 10 cm) separat mit Geschenkpapier. Bitte keine Stiefelkartons oder Pakete nehmen!

Wer nicht so kreativ ist oder auch keine Zeit dafür hat bekommt im KALLE auch eine fertige
„box-to- go“ zum befüllen.

Wählt aus, wen ihr beschenken möchten

An wen soll euer Karton gehen: Mädchen oder Junge ?
Alter von 2-4 Jahre oder 5-9 Jahre oder 10-14 Jahre ? *
Kleben das entsprechende Etikett auf den Deckel eures Schuhkartons.
Ein Etikett zum ausdrucken findet ihr HIER oder ihr bekommt es im KALLE.

* da wir oft gefragt werden: die wenigsten Kartons erhalten Jungen von 10-14 Jahren – die meisten
   Kartons gehen an Mädchen von 5-9 Jahren

Packt euren persönlichen Schuhkarton

mit einer Mischung aus neuen GeschenkenHIER findet in ein paar Ideen dazu.
Gern könnt ihr auch einen persönlichen Gruß (in Englisch) an das Kind und/oder ein Foto von euch hineinlegen.
Verschließt euren Schuhkarton dann nur mit einem Gummiband (er muss zur Kontrolle zu öffnen sein!).

Bringt euren Karton zum KALLE

Ihr könnt den Karton während der Öffnunsgzeiten bis zum 15.11.19 abgeben.
Für eine Geldspende steht im KALLE eine Spendendose.
Vom KALLE aus gehen alle Schuhkartons erst ins Zwischenlager nach Berlin und von dort weiter an  bedürftige Kinder in Osteuropa, nach Weißrussland, in die Mongolei und Ukraine.
Zu Jahresbeginn 2020 könnt ihr später auch sehen, in welches Land die Kartons aus dem KALLE genau gegangen sind.

Geschenke-Tipps

Die jahrelange Erfahrung zeigt, dass ein Schuhkarton am meisten Freude schenkt, wenn er gefüllt wird mit nützlichen & schönen Dingen.
Unser Vorschlag: schenkt eine bunte Mischung aus:

  • neuer Kleidung (bitte nicht waschen): Basecap, Handschuhe, Schal, Unterwäsche, Socken, Strumpfhose, Stirnband, T-Shirt, etc.
          auch Selbstgenähtes/Selbstgestricktes ist erlaubt!
  • Kuscheltier
  • Hygieneartikel: Zahnbürste & Zahnpasta, Creme, Shampoo (wenn es auslaufsicher verpackt ist), Haarbürste oder Kamm, Handcreme, Handtuch, 
           Waschlappen, etc.
  • Spielzeug: Auto, kl. Ball, Bilderbuch ohne Text, Blockflöte, Dynamotaschenlampe, Flugzeug, Fußball mit Luftpumpe, Flummi, Gummitwist, Jo-Jo,
           Knete, Kreisel, Malbuch mit Stiften, Mundharmonika, Murmeln, Poesiealbum, Puzzle, Springseil, Sticker/Stickeralbum, Würfelspiel/Würfel etc.
  • Originalverpackte Süßigkeiten (mind. haltbar bis März 2020 !): Bonbons/Kaugummi/Lutscher, Vollmilch-Schokolade ohne Füllung ( wie z. B.
           Nougat oder Nüsse), Schokolinsen, Traubenzuckerbonbons oder -lutscher, Gummibärchen
  • Schulmaterialien: Bastelschere, Bunt-/Bleistifte, Anspitzer, Radiergummi, Block, Briefpapier/-umschläge, Füller mit Patronen, Geodreieck,
           Klebestift, Kreide, Kugelschreiber, Lineal, Malbuch, Malkasten, Pinsel, Schulhefte, Wachsmalkreide, Zirkel etc.
  • gern auch persönliche Grüße und/oder ein Foto von euch
Nicht erlaubt sind:

* Gebrauchte Gegenstände jeder Art, insbesondere Kleidung
* Lebensmittel und Süßigkeiten mit pflanzlichen Füllungen (wie Nussschokolade, Popcorn, Lebkuchen, Müsliriegel etc.)
* Obst und Gemüse
* Medikamente und Vitaminbrausetabletten
* zerbrechliche Gegenstände
* scharfe, spitze und andere gefährliche Gegenstände (z. B. Messer, spitze Schere)
* Flüssigkeiten, die leicht auslaufen (z.B. Seifenblasen) und stark riechende Seife (nur einpacken, wenn „duftsicher“ verpackt)
* (Glücks-)Spielkarten (z. B. Skat)
* angstauslösende Dinge wie Kriegsspielzeug, Hexerei- und Zaubereiartikel
* Bücher (außer Bilderbücher ohne Texte)
* Bargeld

Aufgrund der Zollbestimmungen in den unterschiedlichen Empfängerländern und aus Respekt vor der Glaubwürdigkeit der verteilenden Gemeinden sind diese Dinge nicht gestattet.

 

Bitte beachtet auch:
Aufgrund strenger Einfuhr- und Zollbestimmungen in einigen Ländern dürfen in die Schuhkartons nur neue Waren und Süßigkeiten, die bis mindestens März 2020 haltbar sind. Wir behalten uns das Recht vor, alle Schuhkartons auf die Einhaltung dieser Bestimmungen durchzusehen, zollrechtlich unzulässige Gegenstände anderen wohltätigen Zwecken zuzuführen und in der Größe stark abweichende Geschenkkartons umzupacken.